BSC Young Boys - FC Basel

News

Meister Basel verliert Saisonauftaktspiel gegen YB

Bereits am ersten Wochenende der Raiffeisen Super League kam es zum Knüller zwischen dem BSC Young Boys und dem FC Basel. Im ausverkauften Stade de Suisse feierten die Zuschauer den Saisonstart der Super League 2017/18 und peitschten während dem Spiel ihre Teams voran!

Die Affiche hält, was sie verspricht!

Das Spiel ist zu beginn von der Härte der beiden Teams geprägt. Unter den Jubel der Zuschauer besinnte sich dann aber der BSC Young Boys auf ihre spielerischen Qualitäten und gingen in der zweiten Halbzeit verdient in Führung! Mit einem Traumfreistoss von Miralem Sulejmani zum 2:0 schlossen die Berner ihre gute Leistung ab brachten den Sieg sicher nach Hause.

Die Tore:

1:0, 58. Minute: Yoric Ravet  

Ravet umspielt Zuffi wie eine Fahnenstange und versenkt das Leder mit einem satten Flachschuss. Eine feine Einzelleistung des YB-Flügels.

 

2:0, 80. Minute: Miralem Sulejmani  

Mit seinem linken Zauberfuss zirkelt der Serbe einen Freistoss genau unter die Latte. Ein Traumtor.

 

NEP Switzerland mit gelungenem Saisonstart

Nach den ersten Spieltagen in der Brack.ch Challenge League und der Raiffeisen Super League kann bei NEP Switzerland von einem gelungenem Saisonstart gesprochen werden. Alle Produktionen verliefen nach Plan und auch die Verdopplung des Ultra HD Angebots konnte, durch die Einsätze der Ultra HD Übertragungswägen UHD-41 und UHD-42, problemlos gewährleistet werden!

Wir freuen uns auf den weiteren Verlauf der Meisterschaft und sind heiss auf die kommenden Matches!